All the wonderful things: Travel Bucketlist 2019; Reiseziele

Hallo meine Lieben,
ich habe euch heute mal meine persönliche Travel Bucketlist für das Jahr 2019 zusammengestellt. Vielleicht ist ja auch für den einen oder andere von euch eine Inspiration dabei. 

Ich weiß, dass ich mit Mitte-Ende März schon relativ spät dran bin, um so eine Liste zu veröffentlichen, aber ich dachte, dass ich bestimmt nicht die Einzige bin, bei der die Reiseplanung für dieses Jahr noch nicht feststeht.

Ich würde wirklich super gerne alle Ziele auf dieser Liste in diesem Jahr besuchen, leider werde ich das wohl aber nicht schaffen. Aber ich hoffe mindestens zwei der Reiseziele dieses Jahr sehen zu können. Für dieses Jahr sind bei mir außerdem eher Reisen innerhalb von Europa geplant, da ich im letzten Jahr meiner Doktorarbeit sowohl zeitlich, als auch finanziell leider eher keine Fernreisen unternehmen kann.

 

Wien

Eine der Städte, die ganz oben auf meiner Bucketlist steht, ist das wunderschöne Wien. Immerhin konnte Wien nun schon zum zehnten Mal in Folge des Titel der lebenswertesten Stadt fürsich beanspruchen, da kann es dort ja nicht allzu schlecht sein ;-D  Vor allem auf den Kanälen der Mädels von The Daily Dose lassen mich die Beiträge zu Wien immer wieder in großes Fernweh ausbrechen. Die wunderschönen Fassaden der Häuser sehen auf den Bildern wirklich richtig toll und geradezu königlich aus. Das würde ich mir wirklich unglaublich gerne mal mit eigenen Augen ansehen.

Must-Dos:
  • Sacher Torte essen und die Wiener Kaffeehaus-Kultur genießen
  • Schloss Schönbrunn besichtigen
  • Eine Oper oder Ballett in der Wiener Staatsoper ansehen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

the world is full of magical places. [Vienna] 🌿💫🌵🍋

Ein Beitrag geteilt von Vicky Heiler (@vickyheiler) am

 

Salzburg

Ein weiteres meiner favorisierten Reiseziele liegt ebenfalls in Österreich. Vor allem Nina und ihr Mann Patrick haben mit ihren wunderschönen Bildern der Stadt für eine Menge Fernweh gesorgt. Auch hier sehen die Straßenbilder einfach unglaublich toll aus und die über der Stadt thronende Festung Hohensalzburg sieht sehr faszinierend aus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Home is not a place, it’s a feeling. ✨ #homewhereveryouare

Ein Beitrag geteilt von Nina Wrodnigg (@ninawro) am

 

Lissabon

Ein weiteres Reiseziel, dass ich dieses Jahr gerne besuchen würde, ist Lissabon. Das europäische San Francisco steht schon relativ lange auf dieser Liste und sollte daher vielleicht endlich mal abgearbeitet werden :-D. Wenn ich schon einmal in der Nähe bin, würde ich außerdem noch gerne Porto besichtigen, welches auch wunderschön sein soll.

Must Dos:
  • Die Brücke Ponte 25 de Abril und das Torre de Belém besichtigen
  • mit dem Cable Car fahren
  • die Gassen der Altstadt durchschlendern

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

20.03.18 | Lisbon Classic ___ No visit in #Lisbon without a photo of this classic shot of Elevador da Bica.

Ein Beitrag geteilt von Nico | @hansegang (@eskimo) am

 

Malta

Ein ganz heißer Favorit für den diesjährigen Sommerurlaub ist eine Reise nach Malta. Freunde von mir waren vor einiger Zeit dort und waren wirklich begeistert. Die Mischung aus antiken Bauwerken, wunderbar sommerlichen Temperaturen eigentlich rund ums Jahr stelle ich mir wirklich traumhaft vor. Außerdem liebe ich es in den Buchten des Mittelmeeres zu schwimmen und zu schnorcheln, was ich dort auf jeden Fall wieder machen würde.

Must Dos:
  • die Straßen von Valletta durchwandern
  • einen Segeltrip in die Buchten der Insel machen
  • die Nachbarinsel Gozo und die Blaue Lagune besuchen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Valetta 😍 #valetta #lovemalta #maltaphotography #arthurpm #summerevening

Ein Beitrag geteilt von A R T H U R _ P M (@arthurpm_) am

 

Marokko

Ich war schon immer ein riesiger Fan von 1001 Nacht und vor allem nach meinem Aufenthalt in Israel im letzten Jahr (zu dem ihr hier, hier, hier und hier noch weitere Beiträge findet) liebe ich die orientalische Architektur und Ornamentik noch mehr <3
Deswegen steht Marokko auch ganz oben auf meiner Liste. Ich würde einfach gerne durch die Straßen Marrakeschs streifen und in einem Riad einen Minztee genießen. Außerdem sind die arabischen Märkte immer einen Besuch wert um das Gewürzregal zu Hause wieder aufzufüllen. Neben Marrakesch würde ich außerdem auch gerne mal in eines der Wüstencamps fahren, um das Feeling der Wüste ganz in Ruhe in mich aufzusaugen.

Must Dos:
  • Gewürze auf dem Souk kaufen und einen Minztee im Riad trinken
  • einen Ausflug in die Wüste unternehmen
  • den Jardin Majorelle besuchen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

One for the books. ✨ #scarabeocamp

Ein Beitrag geteilt von Nina Wrodnigg (@ninawro) am

 

Island

Mein absolutes Traum-Reiseziel ist Island. Die Landschaft und das Mythische, dass diese relativ kleine Insel umgibt, will ich unbedingt in den nächsten Jahren selbst erfahren. Ich glaube, dass Island mit keinem anderen Land vergleichbar ist. Vor allem die einzigartige märchenhafte und karge Natur, die auch von Riesen, Elfen und Kobolden erschaffen worden sein könnte, stelle ich mich wirklich wunderschön vor. Und in welchem anderen Land sonst kann man Polarlichter und Geysiere erleben?

Must Dos:
  • Polarlichter beobachten
  • in einer heißen Quelle baden
  • die ungezügelte Natur Islands mitten in der Wildnis erleben

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

» It´is in the absence of wanting that we find peace. 🕊« Tamara Levitt . #yogamitmady #enjoythesilence #exploreiceland #gratitude

Ein Beitrag geteilt von YOGA & FIT LIFESTYLE (@madymorrison) am

Ich bin schon sehr gespannt, wohin es mich dieses Jahr verschlagen wird. Und was sagt ihr zu meiner Bucketlist? Habt ihr ähnliche Ziele, zu denen ihr gerne einmal reisen möchtet? Und wenn ihr Tipps für die hier erwähnten Orte habt, lasst diese unbedingt unten in den Kommentaren! 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere